Wasserwacht
DRK-LV Rheinland-Pfalz

Willkommen bei der Wasserwacht Rheinland-Pfalz!

Auf dieser Seite finden Sie viele Informationen und Antworten auf Ihre Fragen, wie …

… oder erforschen sie einfach unsere Seite, indem Sie den Links auf der im Kopfbereich der Seite folgen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Aktuelles

Als sich die schreckliche Flutkatastrophe ereignete, die vor allem in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen unfassbares Leid und kaum mehr greifbare Schäden anrichtete, stellte sich auch die DRK-Wasserwacht uneigennützig zur Verfügung. https://youtu.be/hYEbio_bQVw
Nach einer langen coronabedingten Pause, sollte der Ausbildungsbetrieb bei der WasserwachtSüdliche Weinstraße endlich wieder aufgenommen werden. Unter der Einhaltung der aktuellgeltenden Coronabestimmungen fand so am 05.02.2022 und 06.02.2022 die erste Ausbildungunter der Leitung der neuen …
Zwölf neue Lehrscheininhaber*innen Schwimmen stehen der DRK-Wasserwacht ab sofort zur Verfügung. Nachdem solche Lehrgänge durch die Schutzmaßnahmen der Corona-Pandemie mehr als zwei Jahre nicht möglich waren, konnte nun endlich wieder eine Übungsleiterausbildung an vier Samstagen im Idar-Obersteiner Hallenbad stattfinden. Unter …
Der älteste, noch aktive Schwimmer der DRK-Wasserwacht Idar-Oberstein wird 90 Jahre alt: Willi Simon. Wie kaum ein anderer verkörpert Willi seit Jahrzehnten den ehrenamtlichen Übungsleiter. Bis zu seinem 85. Geburtstag wiederholte er jährlich das Rettungsschwimmabzeichen in Silber sowie …
Am 22.1.2022 fand nach zweijähriger „Zwangspause“ die Landeskonferenz der DRK-Wasserwacht mit 15 Teilnehmer*innen in Nackenheim statt. Ein Höhepunkt dieser Veranstaltung war die Auszeichnung von Herrn Roland Lipp mit dem Ehrenzeichen der Wasserwacht in Gold – der höchsten Ehrung, …

Angebote

Schwimmen

Wer sich schwimmerisch weiterentwickeln möchte ist hier genau richtig. In mehreren Trainingsgruppen werden die verschiedenen Schwimmstile geübt und die Technik verbessert.

Rettungsschwimmen

Das Rettungsschwimmen umfasst alle Tätigkeiten, die das direkte Ziel haben, in Not geratene Menschen im Wasser aus ihrer Notlage zu befreien.

Tauchen

Wasserrettungseinsätze an Seen, Flüssen oder auch bei Hochwasserlagen sind in vielen Fällen nicht ohne Atemgerät durchführbar. Hierfür hat die Wasserwacht spezielle Taucher, die für Taucheinsätze unter entsprechenden Bedingungen ausgebildet und trainiert sind.

Bootsdienst

Auch der beste Rettungsschwimmer stößt an seine Grenzen, wenn die Bergung eines Verletzten allein durch seines schwimmerischen Könnens nicht mehr möglich ist. In diesem Fall ist ein Zusammenspiel von Rettungsschwimmern, und Motorbootbesatzung notwendig

Naturschutz

Die Meere, Seen und Flüsse nehmen lebenswichtige Funktionen im ökologischen Kreislauf ein. Störungen in Ökosystemen können unvorhersehbare und dramatische Folgen mit sich bringen. Es ist notwendig Kenntnisse weiter zu vermitteln, um den Menschen für einen nachhaltigen und sorgsamen Umgang mit der Natur zu sensibilisieren.

Menü schließen